Kalender 2018–2019

Veranstaltungen

Begleitend zu den Ausstellungen bietet die Städtische Galerie Führungen, Kunstgespräche, Vorträge, Workshops und Veranstaltungen für alle Altersgruppen an. Dazu gehören Werkstatt- und Künstlergespräche ebenso wie theoretische Seminare, Praxiskurse zum Töpfern oder Specksteinbearbeitung sowie die Ferienspiele.

In den Ferien sind Kinder und Jugendliche zu den Ferienspielen eingeladen. Im Verlauf der mehrtägigen Veranstaltungen werden Ausstellungen besucht und verschiedene Kunstrichtungen sowie Künstlerinnen und Künstler vorgestellt. Die Betrachtung und Interpretation der Werke finden ihre Fortsetzung im freien Gestalten und der Neuschöpfung von eigenen Werken, die während eines Abschlussfestes Freunden und Verwandten vorgestellt werden.

Kunstgespräch in der Mittagspause

Die Städtische Galerie Wolfsburg bietet jeden ersten Donnerstag im Monat um 12.30 Uhr ein Kunstgespräch in der Mittagspause an. Nach einer kurzen Führung durch eine der aktuellen Ausstellungen besteht die Möglichkeit, ein leichtes Mittagessen einzunehmen. Die Kosten für die Veranstaltung und das Mittagessen betragen 8 € (Jahresabonnenten zahlen einmalig 65 €). Information und Anmeldung zu einzelnen Terminen (spätestens bis Dienstag) unter Tel. 05361.281012. Da das Essen bestellt und die Anzahl danach nicht mehr erhöht werden kann, bitten wir um Verständnis, dass es bei einer kurzfristigen Bestellung keine Garantie für ein Essen gibt.

Die nächsten Termine

  • Donnerstag, 10. Januar, 12.30 Uhr

    Ausgeschnitten

    Zum ersten Kunstgespräch im neuen Jahr lädt Prof. Dr. Susanne Pfleger unter dem Motto „Ausgeschnitten“ in die Ausstellung „Cutting Out CONYT“ der amerikanischen Künstlerin Lorraine O´Grady ein.

    Zum Essen wird es dieses Mal Sahnegeschnetzeltes mit Spätzle, Käsespätzle für Vegetarier, Salat für alle und zum Nachtisch Joghurt mit Früchten geben.

  • Donnerstag, 07. Februar, 12.30 Uhr

    Nix zu sehen

  • Donnerstag, 07. März, 12.30 Uhr

    Katz und Maus

  • Donnerstag, 04. April, 12.30 Uhr

    Überraschungs-Ei

  • Donnerstag, 02. Mai, 12.30 Uhr

    Mensch Macht Maschine

Ferienspiele für Kinder und Jugendliche

Auch in den Ferien sind Kinder und Jugendliche zu vielfältigen Aktionen eingeladen. Im Verlauf der mehrtägigen Veranstaltungen werden Ausstellungen besucht und verschiedene Kunstrichtungen sowie Künstler und Künstlerinnen vorgestellt. Die Betrachtung und Interpretation der Werke finden ihre Fortsetzung im freien Gestalten und der Neuschöpfung von eigenen Werken, die während eines Abschlussfestes in der Bürgerwerkstatt von Schloss Wolfsburg Freunden und Verwandten vorgestellt werden.

Die Ferienspiele sind immer durchgehende, mehrtägige Veranstaltungen. Einzelne Tage können nicht besucht werden. Anmeldungen sind 4 Wochen vor Beginn möglich. Information und Anmeldung unter TELEFON +49.5361.2810-17/ -21/-12 oder marina.lachmann@stadt.wolfsburg.de

Nur zu den Herbstferienspielen: Anmeldung im Kunstmuseum Wolfsburg unter Tel. +49.5361.266920 oder bildung@kunstmuseum-wolfsburg.de

Die nächsten Termine

  • Mittwoch, 10. April, 10.00–14:30 Uhr

    Osterferienspiele

  • Mittwoch, 31. Juli, 10.00–14:30 Uhr

    Sommerferienspiele

  • Dienstag, 08.–Freitag, 11. Oktober, 10.00–14:30 Uhr

    Bei dieser Aktion können wieder drei Museen erkundet werden: Das Kunstmuseum Wolfsburg, das Stadtmuseum Schloss Wolfsburg und die Städtische Galerie Wolfsburg. Das heißt, jeden Tag ein anderes Museum kennenlernen, jeden Tag etwas Neues entdecken und ausprobieren. Lasst euch überraschen, denn es wird wieder ein ganz besonderes Abenteuer mit Kunst und Geschichte geben.

    Beim Abschlussfest am 11. Oktober um 13 Uhr in der Bürgerwerkstatt werden die Ergebnisse vorgestellt und Gäste sind herzlich willkommen!