Begleitend zur Ausstellungseröffnung des "phaeno" präsentiert die Städtische Galerie Wolfsburg künstlerische Positionen, die sich mit Phänomenen der Wahrnehmung auseinandersetzen. Dazu gehören Arbeiten des Op-art Künstlers Victor Vasarely ebenso wie Thomas Bayrle, der in der gleichzeitigen Darstellung von Mikrokosmos und Makrokosmos die Sehgewohnheiten des Betrachters auf die Probe stellt.