Die Ausstellung präsentiert unterschiedliche Positionen von ca. 26 jungen Künstlern. Dieses Zusammentreffen soll ein Vorschlag jedes Einzelnen für ein gemeinsames Gestalten eines Raumes werden. In der Ausstellung werden die Künstler neue Werke zeigen, die sich in allen möglichen Medien bewegen, einige werden direkt vor Ort an die Wand malen oder speziell auf den Raum bezogene Installationen entwickeln. Publikumsführung: Dienstag, 13.11.01 um 18.30 Uhr mit Dr. Susanne Pfleger "Experimente in der Städtischen Galerie?"