Die Künstler Daniel und Geo Fuchs arbeiten seit über vierzehn Jahren gemeinsam an konzeptionellen Fotoprojekten. TOYGIANTS ist ihr neuestes Werk, für das sie 2004 begonnen haben, in der Sammlung Selim Varol zu fotografieren. Varols Sammlung umfasst mittlerweile über 10.000 Figuren. Neben formalen Portraits der Köpfe der Plastik-Figuren wie beispielsweise von Andy Warhol, Silvester Stallone, Che Guevara, Saddam Hussein oder Osama Bin Laden haben Daniel und Geo Fuchs skurrile, teils irritierende Inszenierungen mit den Figuren erstellt, die sie zu neuem Leben erwecken. Es entsteht eine spannendes Wechselspiel zwischen Realität und Fiktion. Die großformatigen TOYGIANTS Arbeiten entwicklen beim Betrachter ein ungewöhnliches Eigenleben und geben den Blick frei in eine unbekannte Welt.

Eröffnung am 12. Januar um 18 Uhr

Veranstaltungen: 13. Januar um 11 Uhr Matinee und Gespräch mit dem Sammler und den Künstlern

8. Februar von 17 bis 20 Uhr Batman & Co - Aktion in der Ausstellung im Rahmen der Schlossnacht

Filme zur Ausstellung im Kino Hallenbad Schachtweg: 9. März um 18 Uhr: Filmvorführung „Kill Bill I“

16. März um 18 Uhr: Filmvorführung „Kill Bill II“

23. März um 18 Uhr: Filmvorführung „Sin City“

Ort: Kino im Hallenbad, Schachtweg 31, 38440 Wolfsburg Kosten: jeweils 4 Euro (incl. Ausstellungsbesuch TOYGIANTS)

Presse

Detaillierte Informationen zu der Ausstellung stehen Ihnen im Pressebereich auf dieser Seite zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zu dieser Ausstellung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Telefon: +49.5361.281017

Presse

Zu dieser Ausstellung gibt es hier für Medienvertreter/innen die gesammelten Presseinformationen zum Download.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
– Download (Dokument: , 0kb)