Verlängert

Download video: MP4 | OGV | WEBM

In einer eigens für die Räume der Städtischen Galerie entwickelten Ausstellungsarchitektur präsentiert Tal R ein „Konzentrat“ seiner jüngsten Arbeiten. Ausgangspunkt für die Zeichnungen, Bronzen, Keramiken und aus Segeltuch geschaffenen Leinwände ist eine im Jahr 2011 unternommene interdisziplinäre Grönlandexpedition. Wir freuen uns, dass Tal R in der Druckwerkstatt von Schloss Wolfsburg eine Edition herstellen wird. Tal R, 1967 in Tel Aviv geboren, lebt und arbeitet in Kopenhagen. Seit 2009 lehrt er als Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.

Mit freundlicher Unterstützung durch: Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg; Victoria Miro Gallery, London; Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck/Wien; Paradis Kopenhagen.

Termine

  • 11. April 2013 14.00 Uhr
    Pressetermin
  • 13. April 2013 18.00 Uhr
    Ausstellungseröffnung
  • 24. Mai 2013 16.00 Uhr
    Zeichenkurs "Travel Journal – eine empfindsame Reise"

    Der 1. Teil ist am 24. Mai von 16 bis 18 Uhr, am 25. Mai von 10 bis 15 Uhr und am 26. Mai 2013 von 10 bis 15 Uhr.

    Der 2. Teil ist am 27. September von 16 bis 18 Uhr, am 28. September von 10 bis 15 Uhr und am 29. September 2013 von 10 bis 15 Uhr. Beide Kurse können auch einzeln gebucht werden.

    Der künstlerische Workshop "Travel Journal – eine empfindsame Reise" begleitet die aktuelle Ausstellung "Sailaway" des Künstlers Tal R und ist der Tradition des visuellen Reiseberichts gewidmet. Ausgangspunkt und Anregung der dreitägigen Reise werden die Zeichnungen und Installationen in der Städtischen Galerie Wolfsburg sein. Von hieraus beginnt die gemeinsame Expedition mit dem Künstler Lars Eckert, in bekannte und vergessene Winkel Wolfsburgs. Dabei sollen die vielfältigen und subtilen Eindrücke der Reise in Zeichnung, Collage und Text festgehalten und so ein persönlicher Reisebericht verfassen werden. Die unterschiedlichsten künstlerischen Herangehensweisen können erprobt und erfahrbar werden: von der gestischen schnellen Skizze bis zur fokussierten und genauen Zeichnung. Das Beobachten und die Lust am experimentellen Dokumentieren stehen immer im Mittelpunkt.

    Die Kosten betragen 50 € pro Kurs. Wir bitten um Vorabüberweisung unter dem Stichwort "Zeichenkurs" auf das Konto "jugend in der galerie e.V." bei der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, Kontonummer 011014701, BLZ 26951311. Es können noch zusätzliche Materialkosten anfallen. Anmeldung unter Telefon 05361.2810-17, -12.

Presse

Detaillierte Informationen zu der Ausstellung stehen Ihnen im Pressebereich auf dieser Seite zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zu dieser Ausstellung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Telefon: +49.5361.281017

Presse

Zu dieser Ausstellung gibt es hier für Medienvertreter/innen die gesammelten Presseinformationen zum Download.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
– Download (Dokument: DOC, 53kb)

Pressespiegel

10. Mai 2013

Kunstzeitung Mai 2013

10. Mai 2013

Indigo Mai 2013

10. Mai 2013

Kunst art Mai 2013

06. Mai 2013

Interview von Sebastian Heise mit Tal R

20. April 2013

Wolfsburger Nachrichten vom
20. April 2013

12. April 2013

Wolfsburger Allgeine Zeitung vom 12. April 2013

12. April 2013

Wolfsburger Nachrichten vom
12. April 2013

Pressebilder zum Download: