Die persönlichen Highlights aus der Sammlung der Städtischen Galerie Wolfsburg vorgestellt von Susanne Pfleger:

Es wird weiblich – neben Kunstwerken der international bekannten Künstlerin Andrea Büttner hat die Direktorin Susanne Pfleger weitere Lieblingswerke von drei Künstlerinnen für diese Präsentation ausgewählt. Melanie Manchot, Dunja Evers und Christiane Baumgartner arbeiten auf unterschiedlichste Weise mit den Medien Fotografie, Video und Grafik. Alle Künstlerinnen waren in Gruppenausstellungen oder Einzelpräsentationen in der Städtischen Galerie Wolfsburg bereits zu sehen. Und das Ziel der Sammlungs- und Ausstellungspolitik ist es, neue, zeitgenössische Positionen aufzuspüren, die größtenteils noch nicht etabliert sind, aber eine künstlerisch eigenständige Bildsprache entwickelt haben. Die Ankäufe erfolgen meist im Jahr des Entstehens und waren für die weitere Laufbahn der Künstlerinnen von Bedeutung. So war beispielsweise Andrea Büttner 2017 für den renommierten Turner-Preis nominiert.

Die Ausstellungsreihe „MC-MyChoice“ verfolgt eine andere Herangehensweise als typische Sammlungsausstellungen: Die verschiedensten Personenkreise werden angesprochen und gebeten, ihre ganz persönliche Sicht auf die Sammlung zu erörtern und ihre Lieblingsobjekte zu zeigen. So eröffnen sich in diesen Zusammenstellungen ganz neue, persönliche und spannende Perspektiven auf die Sammlung der Städtischen Galerie Wolfsburg.

Ab 11. Juni 2020 wird die nächste Ausstellung dieser Reihe zu sehen sein.

Presse

Detaillierte Informationen zu der Ausstellung stehen Ihnen im Pressebereich auf dieser Seite zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zu dieser Ausstellung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Telefon: +49.5361.281017

Presse

Zu dieser Ausstellung gibt es hier für Medienvertreter/innen die gesammelten Presseinformationen zum Download.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
– Download (Dokument: DOC, 739kb)

Pressebilder zum Download: