Die Städtische Galerie präsentiert im Schloss Wolfsburg Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und besitzt eine überregional bedeutende Sammlung, die seit 1961 aufgebaut wurde und durch regelmäßige Ankäufe jährlich erweitert wird. Der Sammlungsbestand konzentriert sich neben dem Gebiet der internationalen Druckgrafik auf zeitgenössische Kunst aus dem deutschsprachigen Raum, wobei im Falle der Fotokunst und der Objektkunst auch Werke in die Sammlung integriert sind, die den internationalen Kontext herstellen.

Im Ostflügel des Wolfsburger Schlosses wird zum Jubiläum eine Auswahl von 70 Neuerwerbungen präsentiert. Darunter sind Arbeiten von Hans Alvesen, Joseph Beuys, Peter Bömmels, Michael Buthe, Tony Cragg, Ingeborg Gabriel, Kuno Gonschior, Johannes Grützke, Rebecca Horn, Thomas Huber, Jörg Immendorff, Asger Jorn, Ilja Kabakov, Bernhard Martin, Thomas Ruff, Jörg Sasse, Claudia Schink und Wols.

Presse

Detaillierte Informationen zu der Ausstellung stehen Ihnen im Pressebereich auf dieser Seite zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zu dieser Ausstellung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Telefon: +49.5361.281017

Presse

Zu dieser Ausstellung gibt es hier für Medienvertreter/innen die gesammelten Presseinformationen zum Download.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
– Download (Dokument: , 0kb)