Eine Auswahl aus der Sammlung der Städtischen Galerie Wolfsburg und der Sammlung Niedersächsische Sparkassenstiftung

Die Präsentation zeigt im angestrebten "Duett" sowohl Gemeinsamkeiten als auch Überraschungen. So werden beispielsweise Werke von Karl Horst Hödicke, Martin Assig, Thomas Scheibitz und Sigmar Polke aus der Sammlung Niedersächsische Sparkassenstiftung mit Arbeiten von Bernd Koberling, Rainer Fetting, Peter Bömmels, Michael Krebber oder Helmut Sturm zusammengestellt. Der Titel "Duett" leitet sich dabei von dem großformatigen Gemälde "Duett" von Bernd Koberling ab.

Bei den Arbeiten auf Papier liegt der Schwerpunkt auf dem Werkschaffen von Künstlern der ehemaligen DDR, welches zusammen mit grafischen Arbeiten westdeutscher Künstler präsentiert wird und die einzigartige Situation der deutsch-deutschen Kunst dokumentiert..

Eröffnung der Ausstellung am 23. September 2006 um 18 U